Filmecke

Webcams und anderes zum Vorbild. Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: hafenbahnhof

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
eXact Modellbau
Beiträge: 4923
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Filmecke

Beitrag von eXact Modellbau »

DiRo hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 10:07 Mein erstes Auto. ;)
Das tut mir leid! ich sage immer: Kein Auto mit F - Fiat, Ford, Franzose. :D
DiRo
Beiträge: 4155
Registriert: Di 14. Dez 2010, 22:05
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Wiege des Ruhrbergbaus

Re: Filmecke

Beitrag von DiRo »

eXact Modellbau hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 11:04
DiRo hat geschrieben: Sa 22. Mai 2021, 10:07 Mein erstes Auto. ;)
Das tut mir leid! ich sage immer: Kein Auto mit F - Fiat, Ford, Franzose. :D
Larry, das braucht Dir nicht leid zu tun, auch wenn ich viel Zeit investieren musste, er war immer treu und hat mich überall hingebracht.
Und mit seinerzeit entsprechendem Tuning war der ganz schön flott (Doppelvergaser, Hosenrohr, Sportauspuff, tiefergelegt,...). Andere sind Kadett gefahren. ;)
Gunnar Häberer
Beiträge: 3059
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: Filmecke

Beitrag von Gunnar Häberer »

Güterzugdampflok mit drei Zylindern? Es muß nicht immer eine 44 sein!

https://www.youtube.com/watch?v=zJ1KTg-qkmE
Gunnar Häberer
Beiträge: 3059
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: Filmecke

Beitrag von Gunnar Häberer »

Was ist schon der "Lange Heinrich" gegenüber 26 Wagen voller Kies im Mittelgebirge!

https://www.youtube.com/watch?v=u9pRWP2Pz1c
Gunnar Häberer
Beiträge: 3059
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: Filmecke

Beitrag von Gunnar Häberer »

Mit einer Lok gehts auch, aber wesentlich kürzer und mühseliger!

https://www.youtube.com/watch?v=q29-FhfvlzM
graetz777
Beiträge: 726
Registriert: Di 25. Jun 2013, 01:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

WDR Tatort mit Bahnbezug

Beitrag von graetz777 »

Mehr durch Zufall entdeckt: Ein Tatort aus den 70ern, der nicht nur einfach in einem Zug spielt, sondern auch Einblicke in den Bahnbetrieb an sich gibt:



Achse
Beiträge: 356
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 14:03

Re: Filmecke

Beitrag von Achse »

Das Bild sieht aus wie bei "Die Gentlemen bitten zur Kasse", wo sich die Posträuber (Horst Tappert!) an Stelle einer britischen Diesellok eine V200 erklären lassen und einer von ihnen sagt: "Dreckig wird man dabei. Das gibt Ränder unter den Fingernägeln, die gehen nicht wieder raus".

:mrgreen:

https://www.youtube.com/watch?v=d1bAE11cKZA
graetz777
Beiträge: 726
Registriert: Di 25. Jun 2013, 01:32
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Renningen
Kontaktdaten:

Re: Filmecke

Beitrag von graetz777 »

Achse hat geschrieben: Mi 26. Mai 2021, 15:19 ... eine V200 erklären lassen ...
Auf dem Bild ist ein selbstgebastelter V200-Simulationsstand zu sehen, wo der Gangster seine Einweisung bekommt. Sogar Signale werden simuliert.
Gunnar Häberer
Beiträge: 3059
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Potsdam

Re: Filmecke

Beitrag von Gunnar Häberer »

Auf einer Modellbahnausstellung habe ich erlebt, wie die jungen Modellbahner ihre Züge (einen Zug) mit einem richtigen Lokfahrstand über die Anlage bewegt haben. Aber der Peter Simon kann dazu bestimmt noch Genaueres sagen!
eXact Modellbau
Beiträge: 4923
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Filmecke

Beitrag von eXact Modellbau »

Gleisbau wird in der westlichen Welt völlig überbewertet!

Antworten