Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Webcams und anderes zum Vorbild. Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: hafenbahnhof

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
MichiK
Beiträge: 851
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:42
Modellbahn: nur Z (1:220)
Danksagung erhalten: 4 Mal

Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von MichiK »

Privatzug "Luxon":Bahnfahren wie die Queen

https://www.luxon-rail-ad.ventures/

Eine 103 und ein Wagen - Modellbahngerechter geht's kaum, oder?! Und über die fehlende Bedruckung an den Wagenstirnseiten gäb's wohl auch kein Gemecker!
Hoffen wir mal, daß RailAdventure sich nicht an den Lizenzgebühren eine goldene Nase verdienen will...
Torsten83
Beiträge: 4772
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von Torsten83 »

Da es die 103 schon etliche Male im Modell gab, wäre das wohl nicht das Problem? PIKO hatte auf jeden Fall schon mehrere ra Artikel, Hornby und Roco glaube ich auch.

Also ich bräuchte auch nur noch den Wagen eigentlich:
IMG_20211226_171445.jpg
:D

LG
Torsten
f-j.huwig
Beiträge: 2928
Registriert: Mi 15. Dez 2010, 02:35
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Zweibrücken
Hat sich bedankt: 5 Mal
Danksagung erhalten: 14 Mal

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von f-j.huwig »

wernerle2
Beiträge: 2660
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:56
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von wernerle2 »

Das gibt Mecker!
Torsten83
Beiträge: 4772
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von Torsten83 »

f-j.huwig hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 19:22 ... das Glück liegt manchmal eigentlich soooo nah :roll:
Nur im ersten Angebot ist ein realer Wagen enthalten, eben der Luxon. Der Rest ist aber komplett fiktiv, leider halt auch schon 50% vom ersten Set🤷🏻‍♂️
wernerle2 hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 20:45 Das gibt Mecker!
Von wem und wieso?
oliverz
Beiträge: 50
Registriert: So 12. Dez 2010, 09:42
Hat sich bedankt: 2 Mal

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von oliverz »

MichiK hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 13:22
Hoffen wir mal, daß RailAdventure sich nicht an den Lizenzgebühren eine goldene Nase verdienen will...
Auf deren Webseite sieht das nicht nach (hohen) Lizenzgebühren aus. Ganz im Gegenteil, RAL-Farbnummern und Logos:

https://www.railadventure.de/unternehmen/#Hobby
MichiK
Beiträge: 851
Registriert: Di 19. Feb 2013, 10:42
Modellbahn: nur Z (1:220)
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von MichiK »

Torsten83 hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 17:16 Also ich bräuchte auch nur noch den Wagen eigentlich:IMG_20211226_171445.jpg
:D
Da fällt mir gerade etwas auf: Du hast bei Deiner 103er die Führerstände verlängert, Torsten, oder? Bekommt man das Farbschema überhaupt halbwegs auf eine kurze 103er drauf? (Man kann ja hoffen, daß Märklin mal ein langes Gehäuse produziert, aber da glaube ich noch eher auf das Erscheinen eins 26,4m Bahnpostwagens...)
oliverz hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 21:23
MichiK hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 13:22
Hoffen wir mal, daß RailAdventure sich nicht an den Lizenzgebühren eine goldene Nase verdienen will...
Auf deren Webseite sieht das nicht nach (hohen) Lizenzgebühren aus. Ganz im Gegenteil, RAL-Farbnummern und Logos:

https://www.railadventure.de/unternehmen/#Hobby
Das ist auf alle Fälle ein Hoffnungsschimmer! :D
wernerle2
Beiträge: 2660
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:56
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von wernerle2 »

Torsten83 hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 21:07 Von wem und wieso?
Für sich selbst darf er den sicher bauen, aber verkaufen ist so 'ne Sache.
Joachim
Beiträge: 2273
Registriert: Mo 27. Dez 2010, 11:48
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von Joachim »

Warum zerbrecht Ihr Euch den Kopf von anderen Leuten?
Da er öfters umlackierte Fahrzeuge anbietet wird er sich
einen möglichen Risikos hoffentlich bewusst sein.
Andernfalls bekommt er Post von nem Anwalt mit der Aufforderung,
die Dinger vom Markt zu nehmen. Das kostet ja noch nichts.

:lieb: hmpf :Blind: Joachim
Torsten83
Beiträge: 4772
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Hat sich bedankt: 6 Mal
Danksagung erhalten: 15 Mal
Kontaktdaten:

Re: Der LUXON - das wär' doch was in Z ?!

Beitrag von Torsten83 »

MichiK hat geschrieben: So 26. Dez 2021, 22:01 Da fällt mir gerade etwas auf: Du hast bei Deiner 103er die Führerstände verlängert, Torsten, oder? Bekommt man das Farbschema überhaupt halbwegs auf eine kurze 103er drauf?
Genau, mein Gehäuse ist verlängert.
Ich finde es auch auf kurzen Gehäusen passend - gibt ja auch in größeren Maßstäben reichlich Nachbauten...

LG
Torsten
Antworten