Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Webcams und anderes zum Vorbild. Sichtbar auch für Gäste !

Moderator: hafenbahnhof

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste !
Torsten83
Beiträge: 3828
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Torsten83 »

Hallo,

nach etlichen Jahren der Freiluftlagerung (seit 1993) werden die Lufthansa-ET403 Züge nun wahrscheinlich den Weg zum Schrott angehen, die erste Einheit 403 005/403 006 ist auf dem Weg nach Espenhain, wie es hier heißt: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/r ... ?2,5271811 :cry:

Laut wikipedia soll eine Einheit dem DB Museum gehören, vielleicht wird wenigstend ein Trieb-Steuerwagen museal aufbewahrt, ist dieser Zug doch der gedankliche Vater des heutigen ICE-Verkehrs und trägt der ICE 3 sogar seine Baureihennummer...
Andre
Beiträge: 3494
Registriert: So 12. Dez 2010, 23:10

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Andre »

Yepp, schade was da mit den ET 403 passiert .... btw auch noch so ein Wunschmodell für Z ... passt wunderbar in die Ep4.
wernerle2
Beiträge: 2347
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:56
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Rhein-Sieg-Kreis

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von wernerle2 »

Das wäre auch mal was für unsere 3D-Drucker.
klaus.steuer
Beiträge: 579
Registriert: So 12. Dez 2010, 12:28
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Mainz

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von klaus.steuer »

Während meiner Lehrzeit bei der MAN in Gustavsburg ist der mehrmals täglich am Ausbildungswerk vorbeigerauscht....
Wie die Zeit vergeht :shock:
Michael Bahls
Beiträge: 1077
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Michael Bahls »

klaus.steuer hat geschrieben:Während meiner Lehrzeit bei der MAN in Gustavsburg ist der mehrmals täglich am Ausbildungswerk vorbeigerauscht....
Wie die Zeit vergeht :shock:
Ich war auch mal im Führerstand, ich meine am 10.2.1975. Ungefähr bis 1978 war er auf unserer Strecke Hannover - Altenbeken zu Testfahrten.

Gruß
Michael
Trainini
Beiträge: 776
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:45
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Trainini »

wernerle2 hat geschrieben:Das wäre auch mal was für unsere 3D-Drucker.

Hallo Werner,

ich möchte mal daran erinnern, dass dieser Zug auch in der Insider-Wunschmodellumfrage von Märklin im letzten Jahr zu finden war. Auch wenn die vorrangig auf H0 gemünzt war: Sind wir nicht oft mit den gleichen Modellen bedacht worden (siehe "Weltmeister-Zug" oder "Senator") oder haben sie etwas später noch bekommen (siehe "V 300 DB")?


Holger
Torsten83
Beiträge: 3828
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Torsten83 »

Trainini hat geschrieben:
wernerle2 hat geschrieben:Das wäre auch mal was für unsere 3D-Drucker.

Hallo Werner,

ich möchte mal daran erinnern, dass dieser Zug auch in der Insider-Wunschmodellumfrage von Märklin im letzten Jahr zu finden war. Auch wenn die vorrangig auf H0 gemünzt war: Sind wir nicht oft mit den gleichen Modellen bedacht worden (siehe "Weltmeister-Zug" oder "Senator") oder haben sie etwas später noch bekommen (siehe "V 300 DB")?


Holger
Guter Einwurf Holger!

Nächstes Jahr feiern sowohl Donald Duck, als auch mini-club 40 jähriges, das ja wohl Grund genug für eine Umsetzung ;)

Der Zug passt auch gut in den neuen Trend (Gesamtbranche), die Epoche IV verstärkt mit Modellen zu beliefern. Was insgesamt logisch erscheint, da in der Epoche III kaum noch was umsetztbares bleibt, nach so vielen Jahren der intensiv-Bearbeitung. Bleibt nur noch die Frage, ob etwas von den Zügen das 40 Jährige erlebt. Nun heißt es ja, dass nicht ein Käufer alles gekauft habe, sondern zwei Käufer... man wird sehen, ob vielleicht doch was übrig bleibt - die Hoffnung stirbt zuletzt!

Ein Punkt spricht ja dafür: warum die Züge extra wieder rollfähig herrichten, um sie in Espenhain zu verschrotten, wenn doch auch vor Ort verschrottet werden könnte? Platz ist da, keine störende Oberleitung und mit dem LKW ist das Gelände auch zu erreichen.

Die NRW-420er wurden auch direkt im Bw in Essen inmitten des Betriebes zerfleddert...
Trainini
Beiträge: 776
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 14:45
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Trainini »

Hallo Torsten,

aus dem Gedächtnis heraus gefragt: War "Donald Duck" nicht Baujahr 1973? Dann würde er 1 Jahr später feiern als Spur Z. Ein Anlass fürs Modell wäre es aber auf jeden Fall, finde ich!


Holger
Mattias Mirza
Beiträge: 2050
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:59
Wohnort: Hessen

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Mattias Mirza »

Wie wärs mit Ankündigung im nächsten und Auslieferung im übernächsten Jahr? ;)
Gruß
Mattias
Torsten83
Beiträge: 3828
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 08:38
Modellbahn: TT (1:120)
Wohnort: Düsseldorf
Kontaktdaten:

Re: Lufthansa ET403 wohl auf dem Weg in den Schrott

Beitrag von Torsten83 »

Hallo Holger,

was nimmt man denn für's Baujahr?

Meine Quelle schreibt Baujahr 1972, Übergabe an die DB 2. März 1973.

Quelle: http://www.hochgeschwindigkeitszuege.co ... xpress.php

Macht so ein Zug nicht nach seinem Bau erstmal Erprobungsfahrten bei seinem Hersteller? Wie war das in den 1970er Jahren?

Wikipedia schreibt allerdings Baujahr 1973, wobei wikipedia auch keine wirklich zuverlässige Quelle ist, sie ist immer nur so gut, wie der bestinformierte User, der Lust hatte, was zu schreiben...

@ Mattias: der ist gut, da gehen wir auf Nummer sicher :lol:
Antworten