Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Berichte über Messen / Ausstellungen und ihre Organisation
Sichtbar auch für Gäste!

Moderator: Sylvester Schmidt

Forumsregeln
Sichtbar auch für Gäste!
Amir
Beiträge: 628
Registriert: Fr 31. Dez 2010, 20:08
Modellbahn: nur Z (1:220)

Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von Amir » So 28. Jan 2018, 23:35

Auf dass Emma & Co. den Durchbruch bringen. Der Film im Kino ist bereits eingeplant bei mir.

https://www.br.de/nachrichten/mittelfra ... f-100.html

1987
Beiträge: 847
Registriert: Mo 6. Feb 2012, 14:24
Modellbahn: nur Z (1:220)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von 1987 » Mo 29. Jan 2018, 12:24

Die Anlage zum Thema kam jedenfalls auf der Spielwarenmesse, die an diesem Mittwoch in Nürnberg beginnt, hervorragend an.

Wer den Fehler findet, darf ihn behalten. ;)


Holger

oliviaporsche
Beiträge: 333
Registriert: Mi 1. Apr 2015, 05:50
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Marsberg-Westheim

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von oliviaporsche » Mo 29. Jan 2018, 20:03

Holger warst du schon in Nürnberg?!!

Ach so, die großen Leute hängen den Sternenhimmel auf..... :) :) :)

Gunnar Häberer
Beiträge: 2016
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:47
Wohnort: Deutschland

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von Gunnar Häberer » Mo 29. Jan 2018, 20:29

Ja, wenn das Studio Babelsberg damit schon guten Umsatz macht, warum dann nicht auch Märklin?
So ein Set dort als Merchandising-Angebot - da könnte ich mir vorstellen, dass einige Eltern zuschlagen müssen!

http://www.maz-online.de/Lokales/Potsda ... -die-Hoehe

https://www.potsdam.de/236-willkommen-lummerland

http://www.pnn.de/potsdam/1174375/

https://www.google.de/search?q=Lok+Emma ... 20&bih=873

David
Beiträge: 257
Registriert: So 2. Dez 2012, 17:43
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Ried-Brig

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von David » Di 30. Jan 2018, 06:04

Hallo zämu

Wenn Märklon so zu Geld kommt und damit die Zett stützen kann......
Warum nicht, ist ja ne ganz liebliche Geschichte der Jim Knopf :).

Gruss aus der Schweiz
David

mws
Beiträge: 449
Registriert: Mo 13. Dez 2010, 17:26
Modellbahn: HO (1:87)
Wohnort: BW

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von mws » Di 30. Jan 2018, 06:33

1987 hat geschrieben:
Mo 29. Jan 2018, 12:24
Die Anlage zum Thema kam jedenfalls auf der Spielwarenmesse, die an diesem Mittwoch in Nürnberg beginnt, hervorragend an.

Wer den Fehler findet, darf ihn behalten. ;)


Holger
...ich bin geistig überfordert :(

Michael

eXact Modellbau
Beiträge: 2293
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 21:20
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Bad Doberan
Kontaktdaten:

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von eXact Modellbau » Di 30. Jan 2018, 06:45

Ich finds gut! "Thomas the Tank Engine" hat auch viele Kinder zurück ans Gleisoval gebracht.

EDIT: Hach! Ich liebe es! Hab mal gerdade bei Youtube eine Folge geschaut. Da ich englische Eisenbahnen und Themen mag, bin ich besonders anfällig. :d+w:

Peter Rogel
Beiträge: 1006
Registriert: Fr 10. Dez 2010, 19:44
Modellbahn: nur Z (1:220)
Wohnort: Springe, Niedersachsen

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von Peter Rogel » Di 30. Jan 2018, 10:40

mws hat geschrieben:
Di 30. Jan 2018, 06:33
1987 hat geschrieben:
Mo 29. Jan 2018, 12:24
Die Anlage zum Thema kam jedenfalls auf der Spielwarenmesse, die an diesem Mittwoch in Nürnberg beginnt, hervorragend an.

Wer den Fehler findet, darf ihn behalten. ;)


Holger
...ich bin geistig überfordert :(

Michael
Nun ja... Da die Messe zu dem Zeitpunkt noch nicht mal angefangen hatte => Lesen in der Glaskugel....

Axel Hempelmann
Beiträge: 1151
Registriert: Sa 11. Dez 2010, 12:38
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von Axel Hempelmann » Mi 31. Jan 2018, 08:40

Holger ist eben mal wieder seiner Zeit voraus!
Ich selbst kann mich leider nicht mehr erinnern, was ich am kommenden Wochenende alles in Nürnberg gesehen habe... :D

Viele Grüße, Axel

schyby
Beiträge: 455
Registriert: Mi 16. Feb 2011, 22:10
Modellbahn: HO (1:87)

Re: Märklin vor der Spielwarenmesse - Hoffnung auf Jim Knopf

Beitrag von schyby » Mi 31. Jan 2018, 08:57

David hat geschrieben:
Di 30. Jan 2018, 06:04
Hallo zämu

Wenn Märklon so zu Geld kommt und damit die Zett stützen kann......
Warum nicht, ist ja ne ganz liebliche Geschichte der Jim Knopf :).

Gruss aus der Schweiz
David
... warum Z nur stützen? Es wäre das Beste gewesen gleich eine Lummerland Dekoanlage oder Anlage in
1:220 zu produzieren, Spielspaß garantiert. ;) Koffer auf, Kartonanlage aufgebaut und Abfahrt ...
Eine Insel mit zwei Bergen und dem tiefen weiten Meer
Mit viel Tunnels und Geleisen und dem Eisenbahnverkehr
Nun, wie mag die Insel heißen, ringsherum ist schöner Strand
Jeder sollte einmal reisen in das schöne Lummerland…
Gruß
Christian

Antworten